Administrative Gliederung der Rheinprovinz:

Jan 28, 2022 Recht, Rheinprovinz

Die oberste Verwaltung der Provinz Rheinland wird von dem Königlichen Oberpräsidium in
Koblenz ausgeübt, welches dem preußischem Staatsministerium unmittelbar unterstellt ist.
Die Provinz gliedert sich in 5 Regierungsbezirke:

1.Regierungsbezirk Koblenz mit einer Fläche von 6 205,81 km² und 682 454
Einwohnern (Jahr 1900), gliedert sich in 1 Stadtkreise und 13 Landkreise:
Stadtkreis Koblenz und die Landkreise Adenau, Ahrweiler, Altenkirchen, Cochem,
Koblenz, Kreuznach, Mayen, Meisenheim, Neuwied, Sankt Goar, Simmern, Wetzlar,
Zell a.d. Mosel

2.Regierungsbezirk Köln mit einer Fläche von 3 977,21 km² und 1 021 878
Einwohnern (Jahr 1900), gliedert sich in 3 Stadtkreise und 10 Landkreise:
Stadtkreis Köln, Stadtkreis Bonn, Stadtkreis Mülheim am Rhein, und die Landkreise
Bergheim, Bonn, Euskirchen, Gummersbach, Köln, Mülheim am Rhein, Rheinbach,
Siegkreis, Waldbröl, Wipperfürth

3.Regierungsbezirk Düsseldorf mit einer Fläche von 5 473,10 km² und 2 599 806
Einwohnern (Jahr 1900), gliedert sich in 11 Stadtkreise und 16 Landkreise: die
Stadtkreise Barmen, Duisburg, Düsseldorf, Elberfeld, Essen, Krefeld, MünchenGladbach, Mülheim a.d. Ruhr, Oberhausen, Remscheid, Solingen und die
Landkreise Düsseldorf, Essen, Geldern, Gladbach, Grevenbroich, Kempen im
Rheinland, Kleve, Krefeld, Lennep, Mettmann, Moers, Mülheim a.d. Ruhr, Neuß,
Rees, Ruhrort, Solingen

4.Regierungsbezirk Aachen mit einer Fläche von 4 155,17 km² und 614 964
Einwohnern (Jahr 1900), gliedert sich in 1 Stadtkreise und 10 Landkreise:
Stadtkreis Aachen und die Landkreise Aachen, Düren, Erkelenz, Eupen,
Geilenkirchen, Heinsberg, Jülich, Malmedy, Montjoie, Schleiden

5.Regierungsbezirk Trier mit einer Fläche von 7 183,71 km² und 840 696 Einwohnern
(Jahr 1900), gliedert sich in 1 Stadtkreise und 12 Landkreise: Stadtkreis Trier und
die Landkreise Bernkastel, Bitburg, Daun, Merzig, Ottweiler, Prüm, Saarbrücken,
Saarburg, Saarlouis, Sankt Wendel, Trier, Wittlich

Einwohner:
Nach der Volkszählung vom 1. Dezember 1910 = 7.121.140 Einwohner
• 3.584.502 männlich
• 3.536.638 weiblich

One thought on “Administrative Gliederung der Rheinprovinz:”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.