Erklärungen zum Kommerz

Erklärungen zum Kommerz

Bei Unfällen geht es nicht um den Menschen sondern um eine beschädigte Person und die dadurch entgangenen Gewinne der Bank/des „Staates“.Nach 70 Jahren sind alle Schulden getilgt.Die Bank muß einen Krieg inszenieren um den „Staat“ sofort wieder in die Abhängigkeit zu bringen (durch Aufrüstung, Kredite, Massenverschuldung)Der „Staat“ kann an Grundstück und Eigenheim (Privateigentum) nicht heran. – Da aber alles über die natürliche Person in der Öffentlichkeit registriert ist und die natürliche Person (Unternehmen/Wertpapier) von staatlicher Seite her verpfändet ist, gegen Kredit, hat die Bank über den Titel das Eigentumsrecht. Der Mensch ist im Hintergrund das ausführende Organ der natürlichen Person, – er ist nur Verwalter des Anwesens.Was privat ist, ist nicht unter Titel.Eine Fiktion hat kein Gewohnheitsrecht an einem Stück Land.Attorn (umdrehen) – aus dem Privatrecht ins öffentliche Recht konvertieren, – und von dort aus zur Krone überführen.

„Gesetzliches Geld“ (bedeutet Annahmezwang) – kein Forderungszwang.Von der privaten Seite her mit Akzept öffentliche Forderungen begleichen.Der Gläubiger zahlt immer, er trägt das Risiko, hat allerdings auch die höchsten Rechte.Pfandrecht –> Verbindlichkeit.Der Privatmann hat unbegrenzten Kredit, weil er unbegrenzte Fähigkeiten, Energie und Werte hat. Er kann unbegrenzt Verträge eingehen.Für jedes Land, für das der IWF einen Gouverneur oder Finanzminister hat, kann man Akzepte (Ausgleichsmittel) einsetzen.

Deutsche Bundesbank Nimmt die Gegenseite die Akzeptanz nicht an, so nehmen wir die Schuld nicht an.

Wer hat die Vertragshoheit, – das nennt man heute die hoheitlichen Rechte. Ein Staat hat immer kommerzielle Rechte vertreten. Früher ging es um Land, – das war der Wohlstand des Königreiches. Das Volk brauchte Schutz, wodurch der König (christlich) den Auftrag bekam den Untertanen zu dienen. Im Gegenzug haben die Untertanen ihre Allianz dem König gegeben.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.