1240 Park Avenue
Cras sit amet nibh libero, in
7:30 AM - 7:30 PM
Monday to Saturday

Kategorie: Menschenrecht

Richtlinien 2012/29/EU des europäischen Parlamentes und Rates vom 25.10.2012
über Mindeststandards für die Rechte, die Unterstützung und den Schutz von Opfern
von Straftaten sowie zur Ersetzung des Rahmenbeschlusses 2001/220/JI

Geburtsurkunde

Was ist eine Geburtsurkunde?

Es war einmal die Abstammungsurkunde, eine Personenstandsurkunde, die nach deutschem Recht als Nachweis der Geburt eines Kindes galt und die die tatsächliche Abstammung des Kindes wiedergab. Heute gibt es meist die Geburtsurkunde – und die bestätigt nicht die Geburt des frei beseelten Menschen, sondern die einer Person. Manfred erklärt uns, was es damit auf sich hat.

Mehr erfahren
Die Lebenderklärung

Lebenderklärung

Tote haben keine Rechte.

Tod durch die Geburtsurkunde. Dieser rechtliche Winkelzug ist die „Krone der juristischen Kunst“ und wurde von den durch römisches und kanonisches Recht geschulten Juristen des Vatikans in England und davon ausgehend in allen anderen von England dominierten Ländern etabliert, überall dort, wo die Regeln des UCC bzw. des Admirality Law gelten.

Mehr erfahren